Spracherkennung der neuesten Generation mit KI

  • extrem schnelle on-Device Spracherkennung
  • erkennt frei gesprochenen Text – z. B. „18  hat eine Krone“
  • alle parodontologischen Befunde einfach diktieren
  • erhöhte Patientenbindung
  • keine Assistenz
  • extra schneller Zahlenmodus

Neue PAR-Richtlinie

  • Neue PAR-Richtlinie voll integriert
  • Systematik für alle Graduierungsstufen
  • Systematik für alle Behandlungsschritte
  • PAR-Planungsformular
  • UPT-Planer
  • PSI-Formular

Eingabe mit iPad

einzigartig
schnell
intuitiv – zum Anfassen

kostenlos erhältlich im
Apple App Store

.
YouTube-Video
Hinweise in unserer Datenschutzerklärung

Eingabe mit Smartphone

einzigartig
schnell
intuitiv – zum Anfassen

kostenlos erhältlich im
Apple App Store und Google Play Store

.
YouTube-Video
Hinweise in unserer Datenschutzerklärung

Neue Klassifikation parodontaler Erkrankungen und Zustände - voll integriert

  • Hochautomatisierte Auswertung
    durch intelligente Algorithmen
  • Erkennung von Trennunschärfen
.
YouTube-Video
Hinweise in unserer Datenschutzerklärung
ParoStatus.de

Parodontologie und Prophylaxe für höchste Ansprüche.

 

ParoStatus.de setzt Maßstäbe in Befunddokumentation, Verlaufsanalyse und Praxistauglichkeit.

Umfangreiche Vergleichsmodule.

  • Direktvergleich mit Fokusfeld
  • PISA-Vergleich
  • Donut-Vergleich
  • Grafiken zur Verlaufskontrolle

Online Zahnarztsuche.

Finden Sie eine Zahnarztpraxis in Ihrer Nähe, die auf das ParoStatus.de-System setzt.

Screening.

Hochqualitative Screening-Sitzungen mit Softwareunterstützung und alternativen Eingabemöglichkeiten in weniger als fünf Minuten!

Prophylaxe.

Weltneuheit! Prophylaxe nach Plan und mit System. Abbildung der kompletten Sitzung inklusive aller Befunde und Auswertungen.

Parodontologie.

Parodontalstatus für höchste Ansprüche. Schnell, effektiv und praxistauglich. In Zusammenarbeit mit Universitätsmedizinern und führenden Fachgesellschaften.

  • professionalisiert Ihr Qualitätsmanagement in der Prophylaxe und Parodontologie.
  • ermöglicht schnelle Befunderhebung ohne Assistenz und schafft dadurch Freiräume.
  • gewährleistet eine lückenlose Dokumentation und jederzeitige Übersicht.
  • verbessert Ihre Recallplanung und sorgt für eine verbesserte Termintreue.
  • bindet Patienten an Ihre Praxis mit integrierter, leicht verständlicher Information.
  • steigert die Auslastung Ihrer Prophylaxeabteilung und ermöglicht höhere Prophylaxeumsätze.
  • sorgt durch genial einfache Handhabung und Netzwerkfähigkeit für Synergieeffekte und Mitarbeiterzufriedenheit.

Apple and iMac are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries.

Systemvoraussetzungen

Microsoft Windows (für Details klicken)
  • kompatible Versionen (32-bit und 64-bit):
    Windows 11 22H2 (Microsoft Support bis 08.10.2024)
    Windows 11 21H2 (Microsoft Support bis 10.10.2023)
    Windows 10 22H2 (Microsoft Support bis 14.05.2024)
    Windows 10 21H2 (Microsoft Support bis 21.06.2023)
    Windows 10 21H1 (kein Support von Microsoft mehr)
    Windows 8.1 (kein Support von Microsoft mehr)
    Windows 7 (kein Support von Microsoft mehr)
  • falls Sie Windows-Server einsetzen:
    Server 2019 (Microsoft Support bis 09.01.2029)
    Server 2016 (Microsoft Support bis 12.01.2027)
    Server 2012 R2 (Microsoft Support bis 10.10.2023)
    Server 2012 (Microsoft Support bis 10.10.2023)
    Server 2008 (kein Support von Microsoft mehr)
    Server 2008 R2 (kein Support von Microsoft mehr)
  • mind. 1 GB Arbeitsspeicher
  • mind. Pentium Prozessor
  • 1x USB-Anschluss
  • Lautsprecher
  • WLAN für Verbindung mit iPad oder Smartphone
macOS (für Details klicken)
  • kompatible Versionen:
    macOS 13.x Ventura
    macOS 12.x Monterey
    macOS 11.x Big Sur
    macOS 10.x Catalina
  • mind. 2 GB Arbeitsspeicher
  • mind. Pentium Prozessor oder Apple Silicon
  • Lautsprecher
  • WLAN für Verbindung mit iPad oder Smartphone
iPad für PS-Remote Fernsteuerung (für Details klicken)
iPad für PS-Remote Fernsteuerung und PS-Voice KI-Sprachsteuerung (für Details klicken)
  • iPad mit A12 Bionic-Chip oder höher
    > iPad ab 8. Generation (September 2020)
    > iPad Air ab 3. Generation (März 2019)
    > iPad Pro 11 Zoll ab 1. Generation (Oktober 2018)
  • iPadOS 16 oder höher